Bildungsangebote

2-tägiges Seminar "Menschen mit erworbener Hirnschädigung betreuen und fördern"

In diesem Seminar werden

  • grundlegende Informationen über den Aufbau und die Funktionsweise des menschlichen Gehirns vermittelt.
  • die häufigsten neurologischen Erkrankungsformen vorgestellt.
  • Funktionseinbußen im kognitiven, emotionalen, sozialen und körperlichen Bereich mit Hilfe von Videobeispielen und Selbstversuchen veranschaulicht.
  • anhand ausgewählter Fälle aus dem Arbeitsalltag der Teilnehmenden konkrete Förder-, Kompensations- und Adaptationsmöglichkeiten reflektiert.

Anbieter: Bildung & Beratung Bethel
Umfang: 2 Tage

Mehr Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Flyer.

 

IBF-MeH-Schulungen

IBF-MeH ist ein Schulungsprogramm, das sein Angebot an Mitarbeitende in Einrichtungen und Diensten richtet, die Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen betreuen und begleiten. Im Rahmen eines Inhouse-Seminars werden Basiskenntnisse vermittelt mit dem Ziel, eine konstruktive Grundhaltung zu diesem Hilfefeld zu entwickeln und die Betreuungskompetenz der Teilnehmenden zu fördern.

Anbieter: Bethel.regional
Umfang:  Tagesveranstaltung für max. 25 Teilnehmende; Inhouse-Seminar; individuelle Absprachen sind auf Anfrage möglich 

Mehr Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Flyer.

 

»Weiter-Leben«
Berufsbegleitende Weiterbildung für Fachkräfte im Arbeitsfeld Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen

Diese Weiterbildung vermittelt in theoretischen und praktischen Bausteinen Fachwissen für die speziellen Anforderungen im Arbeitsbereich mit Menschen, die eine Hirnschädigung erlitten haben.

Anbieter: Bildung & Beratung Bethel
Umfang: ca. 328 Unterrichtsstunden (Basismodule inkl. Wahlbausteinen, Hospitationen, Projektarbeit und Gruppensupervision)
Neuer Starttermin
Wird hier bekannt gegeben.

Nähere Informationen erhalten Sie über http://www.bildung-beratung-bethel.de/

 

 

 

 

  
  

Nützliche Links
Aktuelles
Kontakt
Links

 

Informationen
Über uns
Impressum
Datenschutz
Barrierefreiheit

Service
Sitemap
Medizinprodukte-sicherheit


Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind durch Bescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, Steuernummer 349/5995/0015, als  ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dienend anerkannt mit gültigem Freistellungsbescheid nach i. S. d. §§ 51 ff. Abgabenordnung (steuerbegünstigte Zwecke), zuletzt mit Bescheid vom 05. Februar 2014. 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen.

OK

© 2018 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel