Ambulante Hilfe

„In vielen Fällen reicht der Hilfebedarf weit über die abgeschlossene medizinische Rehabilitation hinaus.“

Das Förderkonzept zielt auf eine möglichst eigenständige Lebensführung im vertrauten sozialen Umfeld. Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen finden Unterstützung in der Alltagsbewältigung. Dazu gehört die Klärung von Fragen zur Sicherung der materiellen Existenz, zum Umgang mit Krankheit und Einschränkungen oder zur Bewältigung von Krisen- und Konfliktsituationen. Ebenfalls integriert sind Hilfe- und Entlastungsangebote für pflegende und begleitende Angehörige.

  
  

Nützliche Links
Aktuelles
Kontakt
Links

 

Informationen
Über uns
Impressum
Datenschutz
Barrierefreiheit

Service
Sitemap
Medizinprodukte-sicherheit


Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind durch Bescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, Steuernummer 349/5995/0015, als  ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dienend anerkannt mit gültigem Freistellungsbescheid nach i. S. d. §§ 51 ff. Abgabenordnung (steuerbegünstigte Zwecke), zuletzt mit Bescheid vom 05. Februar 2014. 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen.

OK

© 2018 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel